Aktuelles 2022

Ein Auszug unserer Einsätze, Übungen & Ausbildungen sowie besonderer Ereignisse.


Zwei neue Truppmänner nach bestandener Grundausbildung

Am 23.04.2022 haben alle 15 teilnehmenden AnwärterInnen des Bereichs Vierlanden (F-295) erfolgreich die Grundausbildung mit der Truppmannprüfung an der Landesfeuerwehrschule Akademie Hamburg abgeschlossen. 

 

Es galt die erlernten Fähigkeiten in den Bereichen Brandschutz, technische Hilfeleistung & Erstversorgung/ Sanität im Rahmen von theoretischen und praktischen Stationsprüfungen abzurufen und unter Beweis zu stellen, dass man die Grundlagen des Feuerwehrhandwerkes verinnerlicht hat. 

 

Auch zwei Feuerwehrmannanwärter aus unseren Reihen nahmen an der Grundausbildung und der Abnahme teil und konnten mit Bravour bestehen! 

 

Wir gratulieren J. Sandy & J. Meyer herzlichst zur bestanden Prüfung und freuen uns darauf, erneut zwei junge fertig ausgebildete Mitglieder einsetzen zu können!



Zusätzlicher Maschinist für die FF Krauel

Im Rahmen einer 32 Unterrichtseinheiten umfassenden Ausbildung an der Landesfeuerwehrakademie Hamburg, hat unser Kamerad K. Glasow den Lehrgang zum Maschinisten nach FwDv 2/2 erfolgreich abgeschlossen. 

 

Neben dem Bedienen der verschiedenen Pumpen, wurden auch alle sonstigen Aggregate vorgestellt und ausgebildet sowie weitere Aufgaben eines Maschinisten vermittelt. 

 

Nach dem die erforderlichen Fahrerlaubnisklassen (C/CE) bereits im letzten Jahr erlangt werden konnten, können wir nun auf einen weiteren Maschinisten zurück greifen.

 

P.S.: Erforderlich Führerscheine für unsere Fahrzeuge (LKW, LKW & Anhänger, Sportboot Binnen- und Hochsee) werden direkt von der Stadt Hamburg übernommen und können auch privat genutzt werden. Interesse ?


Sturm Zeynep und Co. über der Hansestadt Hamburg

Zeynep, Antonia und co. machten auch vor den Vier- und Marschlanden nicht halt. 

 

Da wir jedoch aktuell die Brandschutzreserve für unseren Bereich stellen, wurden wir im Rahmen des internen Ausnahmezustandes primär nicht zu Sturm bedingten Einsätzen alarmiert. 


Lediglich einmal mussten wir in unserem Einsatzgebiet eine umgestürzte Tanne, welche auf eine Straße gefallen war, zersägen uns beseitigen. 

 

Im Rahmen des Binnenhochwassers der Dove- und Gose-Elbe , beseitigten wir Treibgut aus dem Wasser, um Schäden an Deichen und Schutzanlagen zu verhindern.


Kontakt

Kirchwerder Marschbahndamm 259

21037 Hamburg

MAIL: info@ff-krauel.de

TEL: 040 42851 2954 (nicht durchgehend besetzt)

 

NOTRUF 112!

Öffnungszeiten

MO.-FR.                      00:00 - 24:00

SA.                              00:00 - 24:00 

SO.                              00:00 - 24:00